Mo. Mrz 8th, 2021

Gegen 13 Uhr wurde am heutigen Sonntag (12.11.2017) die Freiwillige Feuerwehr Bad Erlach zu einer Ölspur gerufen. Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass sich diese durch große Teile des Ortsgebiets erstreckte. Aufgrund des feuchten Wetters stellte diese eine besondere Gefahr für den Strassenverkehr dar. Seitens der Feuerwehr wurden Absicherungsmaßnahmen getroffen und die Strassenmeisterei hinzugezogen. Aufgrund der Länge und Intensität der Ölspur wurde eine Fachfirma nachgefordert, welche die Fahrbahn mit einem Hochdruckreinigungs- Verfahren säuberte und die Ölspur entfernte. Nach rund 3 Stunden konnte der Feuerwehreinsatz beendet werden. Der Verursacher konnte nicht ausgeforscht werden.