Fr. Sep 17th, 2021

Zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen wurde am Freitagnachmittag (20.10.2017) die FF Ybbs Stadt auf die A1 zwischen Ybbs und Pöchlarn alarmiert. Zwei Insassen wurden leicht verletzt und vom Roten Kreuz versorgt. Nach der polizeilichen Freigabe wurde Unfallstelle durch die FF Ybbs Stadt geräumt, die Fahrbahn gereinigt und ausgelaufene Betriebsmittel gebunden. Während der Einsatztätigkeiten kam es zu einem mehrere kilometerlangen Rückstau.