Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: Verkehrsunfall mit Fahrzeugbrand – A2 Knoten Seebenstein

NÖ/ Bez. NK: Verkehrsunfall mit Fahrzeugbrand – A2 Knoten Seebenstein

Gegen 12 Uhr Mittags wurde am heutigen Samstag (21.10.2017) die FF Neunkirchen Stadt zu einem Fahrzeugbrand nach Verkehrsunfall auf die Südautobahn (A2) Richtung Graz im Bereich Autobahnknoten Seebenstein alarmiert. Eine Lenkerin touchierte aus noch unbekannter Ursache den Fahrbahnteiler der A2 / S6. In weiterer Folge schleuderte der Wagen quer über die A2 und krachte frontal in die Mittelleitschiene. Der Pkw geriet darauf im Bereich des Motorraumes in Brand. Die Lenkerin konnte sich und ein im Fahrzeug befindliches Kleinkind in Sicherheit bringen. Nachkommende Fahrzeuglenker erkannten die Situation, hielten an der Unfallstelle an und bekämpften den Motorbrand mit Pulverlöschern. Nur durch das rasche Eingreifen der Ersthelfer konnte ein Vollbrand verhindert werden. Die Eintreffende FF Neunkirchen Stadt musste in weiterer Folge nur mehr Nachlöscharbeiten und die Fahrzeugbergung sowie die Fahrbahnreinigung durchführen. Die Lenkerin sowie das Kind wurden vom Roten Kreuz ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht, wobei die Verletzungen laut Roten Kreuz leicht sind. Nach rund einer Stunde konnte die Einsatzstelle freigegeben und der Einsatz beendet werden.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. TU: Wohnhausbrand in Jettsdorf

Aus derzeit noch unbekannter Ursache brach am frühen Morgen des 17.11.2017 in einem Wohnhaus in ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen