Mi. Mrz 3rd, 2021

Gegen 22:30 Uhr wurde am Donnerstagnacht (19.10.2017) die FF Neunkirchen Stadt zu einem Verkehrsunfall auf die Semmering Schnellstrasse (S6) Richtung Semmering in der Abfahrt Neunkirchen zu einem Verkehrsunfall gerufen. Ein Lenker krachte aus noch unbekannter Ursache in einer 90 Grad Kurve geradeaus in die Betonleitwand. Glücklicherweise blieb der Mann, welcher sich allein im Fahrzeug befand unverletzt. Der ebenfalls alarmierte NEF und ein RTW konnten nach kurzer Zeit wieder unverrichteter Dinge von der Unfallstelle abrücken. Nach der Absicherung der Unfallstelle und der polizeilichen Freigabe wurde der Unfallwagen von der FF Neunkirchen Stadt mittels SRF geborgen und verbracht. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.