Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. SB: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Steinakirchen

NÖ/ Bez. SB: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Steinakirchen

Am Sonntag den 08. Oktober wurden um kurz nach 16:00 Uhr die Feuerwehren Steinakirchen/Forst und Zarnsdorf zu einer Menschenrettung mit eingeklemmter Person auf die L89 im Gemeindegebiet Steinakirchen/Forst alarmiert. Aus unbekannter Ursache kam die Frau mit ihrem PKW von der Straße ab und kollidierte mit einem Birnbaum.

Nach der Lageerkundung stellte der Einsatzleiter fest, dass die Frau doch nicht eingeklemmt war, dennoch wurde die Verletzte von Rettung und Feuerwehr schonend aus dem Fahrzeug befreit. Es befand sich auch noch ein zweiter Passagier im Fahrzeug. Es war der Hund der Lenkerin, dieser wurde ebenfalls von der Feuerwehr befreit und bis zur Abholung der Angehörigen im Feuerwehrhaus betreut.

Insgesamt waren 7 Fahrzeuge der Feuerwehr mit rund 35 Mitgliedern, 1 First Responder, 1 Rettungstransportwagen des roten Kreuzes und die Polizei im Einsatz.

 

Bericht und Fotos: ASB Öffentlichkeitsarbeit Matthias Seifert

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. WN: Schwerer Verkehrsunfall auf der LH87

Am Sonntag dem 15.07.18 wurden um 16:38 Uhr die Feuerwehren Dreistetten und Muthmannsdorf zu einem ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen