Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. HO: Schwerer Verkehrsunfall – B34 zw. Horn und Rosenburg

NÖ/ Bez. HO: Schwerer Verkehrsunfall – B34 zw. Horn und Rosenburg

Text der SID NÖ:

Ein 58 jähriger Mann lenkte seinen Pkw am Nachmittag des 28.08.2017 auf der B 34 aus Richtung Horn kommend in Fahrtrichtung Rosenburg. Der Mann überholte in weiterer Folge einen vor ihm fahrenden Pkw. Zur gleichen Zeit lenkte ein 59 jähriger Mann, seinen Pkw auf der B 34 von Rosenburg kommend in Fahrtrichtung Horn. In dessen Fahrzeug befand sich seine 56 jährige Gattin.

Im Zuge des Überholvorganges kam es zwischen den beiden Pkw zu einem Zusammenstoß. Durch den Zusammenstoß kam der 58 jährige mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam im Straßengraben zum Liegen. Nach der Erstversorgung an Ort und Stelle durch die Rettung wurden alle drei Unfallbeteiligten mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Horn verbracht. An beiden Pkw entstand Totalschaden.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. WN: Schwerer Verkehrsunfall auf der LH87

Am Sonntag dem 15.07.18 wurden um 16:38 Uhr die Feuerwehren Dreistetten und Muthmannsdorf zu einem ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen