Mi. Mrz 3rd, 2021

Ein Wohnhausbrand in Gainfarn (Bezirk Baden) hat für eine Frau Donnerstagabend tödlich geendet. Das Feuer dürfte im Dachgeschoß eines Einfamilienhauses ausgebrochen sein. Für die Betreuerin kam dabei jede Hilfe zu spät.

Die Feuerwehr war innerhalb weniger Minuten am Einsatzort und durchsuchte das Wohnhaus. Der Brand dürfte eine bettlägerige Frau und deren Betreuerin überrascht haben. Zwar können beide von der Feuerwehr ins Freie gerettet werden, für die Betreuerin kam aber jede Hilfe zu spät. Sie starb noch am Einsatzort.

Die bettlägerige Frau wurde genauso wie ein Nachbar, der noch versucht hatte die Flammen zu löschen, ins Spital gebracht. Um den Brand zu bekämpften musste ein Teil des Daches geöffnet werden. Danach konnte das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht werden. Die Brandursache steht bislang noch nicht fest.

Text: ORF NÖ