Di. Jun 22nd, 2021

Kurz vor 7 Uhr wurde am heutigen Sonntag (10.09.2017) die Freiwillige Feuerwehr Aspang sowie mehrere Rettungsmittel des Roten Kreuz zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person nach „Neustift am Hartberg“ (Bez. Neunkirchen) gerufen. Als die ersten Kräfte an der Unfallstelle eintrafen, wurde ein Pkw, welcher offensichtlich in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen ist und in Folge in einen Wildbach geschleudert wurde, im Bachbett stehend vorgefunden.

Eine Erste Durchsuchung des Fahrzeugs und der näheren Umgebung ergab, dass sich keine Personen mehr an der Einsatzstelle befanden. Auch ist bis dato unklar, wann sich der Unfall ereignet hat. Nach der Aufnahme durch die Polizei wurde die FF Aspang damit beauftragt, den Unfallwagen aus dem Bach zu bergen und gesichert neben der Fahrbahn abzustellen. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Die Erhebungen der Polizei laufen.