Mi. Feb 24th, 2021

Am Freitagabend (08.09.2017) wurde die FF Pöchlarn zu einem Öltreiben auf die Donau alarmiert. In einem Seitenarm wurde auf der Wasseroberfläche ein Ölfilm, welcher einen noch unbekannten Ursprung hat, gemeldet. Unter Einsatz einer Zille und eines A-Boot begaben sich die Feuerwehreinsatzkräfte aufs Wasser und banden den Ölfilm mit Bioversalmittel (Biologisch abbaubares Medium zur Ölbekämpfung). Der Einsatz dauerte bis in die Abenddämmerung an.