Mi. Okt 20th, 2021

Zu einer nicht alltäglichen Fahrzeugbergung wurde die FF Gloggnitz Weissenbach am Dienstag (06.09.2017) gerufen. Ein Kleinbus wollte auf einer Zufahrtsstrasse wenden und saß in weiterer Folge mit dem Heck auf der Böschung auf, so dass der linke Hinterreifen in der Luft stand. Nach Sicherung des Wagens wurde dieser in Folge mittels Seilwinde von der FF Gloggnitz Weissenbach geborgen. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.