Di. Mrz 2nd, 2021

Am Dienstagvormittag (29.08.2017) wurden die Feuerwehren Pressbaum und Wolfsgraben zu einem Autobahn Fahrzeugbrand auf die Westautobahn (A1) Richtung Salzburg alarmiert. Ein Lenker bemerkte bei seiner Mercedes A-Klasse dass plötzlich der Motor aussetzte. Das Fahrzeug konnte vom Lenker, welcher sich allein im Fahrzeug befand, noch in eine Pannenbucht gerollt werden. Kurz darauf schlugen bereits die ersten Flammen aus dem Motorraum.

Ein nachkommender Lenker versuchte noch mit einem Handfeuerlöscher den Brand zu bekämpfen, was aufgrund der fortgeschrittenen Brandintensität allerdings misslang. Da die FF Pressbaum zu dieser Zeit mit den Aufbauarbeiten für das Feuerwehrfest am kommenden Wochenende beschäftigt war, konnten die Florianis innerhalb kürzester Zeit auf die Autobahn ausrücken. Unter schweren Atemschutz wurde der in Vollbrand stehenden Pkw mit Mittelschaum gelöscht. In weiterer Folge wurde das Fahrzeug von der Westautobahn verbracht. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Der Lenker blieb glücklicherweise unverletzt.