Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. ME: Verkehrsunfall auf der A1

NÖ/ Bez. ME: Verkehrsunfall auf der A1

Am Dienstagfrüh, den 29. August wurde die Freiwillige Feuerwehr Loosdorf auf die A1 Westautobahn Fahrtrichtung Salzburg zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Kurz vor dem Rastplatz Roggendorf kam es binnen weniger Meter zu zwei schweren Auffahrunfällen. Aus unbekannten Grund krachte ein PKW in einen Kleintransporter, welche beide völlig beschädigt am Pannenstreifen zum stehen kamen. Nur kurz dahinter krachte erneut ein PKW in das Heck eines vor ihm fahrenden Fahrzeuges. Zum Glück wurden keine Personen eingeklemmt und nur lediglich von den knapp 10 beteiligten Personen 2 mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Loosdorf übernahm die Fahrzeugbergung von 3 fahruntüchtigen PKW’s. Während der Dauer des Einsatzes mussten 2 Spuren gesperrt werden, ein rund 4km langer Rückstau war die Folge.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. AM: Wohnungsbrand in Amstetten

Kurz vor 19 Uhr wurden die Feuerwehren Amstetten und Preinsbach zu einem Wohnungsbrand nach Amstetten ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen