So. Feb 28th, 2021

Am 22. August wurde die FF Payerbach zu einer Personensuche alarmiert. Laut Info der Polizei Reichenau war ein älterer Herr seit den frühen Vormittagsstunden abgängig. Nachdem mit der Polizei eine Lagebesprechung durchgeführt wurde, starteten die Einsatzkräfte gemeinsam die Suchaktion. Zur Unterstützung alarmierte die Polizei den Hubschrauber des Innenministeriums. Von der FF Payerbach wurden insgesamt neun Suchtrupps entsendet sowie im Feuerwehrhaus eine Einsatzleitstelle aufgebaut. Nach einer guten Stunde konnte schließlich die abgängige Person unverletzt und wohlauf von zwei jungen Kameraden – FM Robin Streif, FM Christoph Staiger – der FF Payerbach gefunden werden.

Im Einsatz: FF Payerbach mit MTFA, VFA und 23 Mann, Polizei Reichenau, Hubschrauber des Innenministeriums