Do. Mai 13th, 2021

Am Sonntagnachmittag den 6. August wurde die Freiwillige Feuerwehr Loosdorf auf die Westautobahn zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Ein PKW krachte aus unbekannten Grund in die Betonmittelwand und blieb auf der 3. Spur stehen. Der Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Da sich der Unfall im Einsatzgebiet der FF St. Pölten Stadt befand, wurde diese nachalarmiert, welche in Folge mittels Wechselladefahrzeug die Bergung des PKW durchführte.