Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. HO: Aufwändiger Schadstoffeinsatz in Horn

NÖ/ Bez. HO: Aufwändiger Schadstoffeinsatz in Horn

Mit dem Einsatzstichwort: „Benzin- bzw. Ölaustritt“ wurde die Feuerwehr Horn am 27.Juli 2017 um 15:27 Uhr in den Lagerhaus Baumarkt gerufen. Am Lagerplatz verlor ein LKW auf Grund einer geplatzten Hydraulikleitung einige Liter Hydrauliköl. Der LKW stand leider neben einer riesigen Wasserlacke welche sich wegen dem starken Regen am Vormittag gebildet hatte und auf dieser sich nun das gesamte Hydrauliköl verteilte.

Nach eintreffen am Einsatzort wurde sofort mit dem Binden des Öles begonnen. Ölbindemittel wurde auf der gesamten Wasserfläche verteilt, abgetragen und anschließend einer Fachgerechten entsorgt zugeführt. Die Feuerwehr stand rund 3 Stunden im Einsatz. Gefahr für die Umwelt bestand zu keiner Zeit.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. WN: Zug gegen Lkw in Wopfing

Zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen einer Zuggarnitur der Gutensteinerbahn und einem Lkw kam es am ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen