Do. Okt 28th, 2021

Zu einem tierischen Einsatz musste am Samstagfrüh (22.07.2017) die FF Seebenstein ausrücken. „Katze in Motorraum von Pkw eingeklemmt“! So lautete  die Alarmierung für die Männer der Freiwilligen Feuerwehr Seebenstein gegen 8 Uhr. Am Einsatzort angekommen, meldete sich der Stubentiger bereits lautstark aus dem Inneren des Motorraumes. Das Tier konnte im Bereich des Keilriemens lokalisiert werden und machte es den Helfern nicht gerade einfach, dort hin zu gelangen. Nachdem das rechte Vorderrad und Teile des Radkastens demontiert wurden, gelang es der Feuerwehr, die Katze aus ihrer mißlichen Lage zu befreien. Eine angeforderte Tierärztin führte nach der Befreiung eine Untersuchung durch, wobei die Katze den Zwischenfall glimpflich überstanden hat. Nach rund einer dreiviertel Stunde konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden.