So. Sep 19th, 2021

Gegen 15:30 wurde von Florian Niederösterreich ein B3 ausgelöst. Im Ortsgebiet von Fischamend war aus unbekanntem Grund ein Schuppen in Brand geraten, in welchem unter anderem auch ein Pkw abgestellt war. Von Einsatzleiter OBI Alexander Burger wurde nach der Erkundung vorsorglich auf die Alarmstufe 4 erhöht. Rasch konnte jedoch ein Löscherfolg erzielt werden und ausgerückte wehren konnten kurz nach dem Eintreffen wieder abrücken. Erschwerend für die Einsatzkräfte waren die Hohen Temperaturen sowie die enge Zufahrt zum Einsatzort. Mehrere Atemschutztrupps waren zur Brandbekämpfung eingesetzt. Neben der Polizei und dem RK Schwechat waren folgende Feuerwehren alarmiert, Schwadorf, Kleinneusiedl, Rauchenwarth, Ebergassing, Maria Ellend, Enzersdorf/Fischa, Schwechat, Himberg und Fischamend.

Fotos: FF Fischamend und ED