Fr. Feb 26th, 2021

Am Montagnachmittag, den 3. Juli 2017 ereignete sich auf dem Betriebsgelände eines Entsorgungsbetriebs in Mank ein schwerer Arbeitsunfall. Bei Arbeiten an einer Mauer, stürzte diese aus unbekannten Grund um und begrub zwei Arbeiter unter sich. Mittels eines Baggers konnte die rund 20 Meter lange Mauer angehoben und beide Arbeiter befreit werden. Die zwei schwer verletzten Personen wurden von  2 RTW Teams sowie dem NEF Melk und einem Notarzthubschrauber NA versorgt und ins Krankenhaus verbracht. Die Polizei sowie das Arbeitsinspektorrat ermitteln.