Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: Alarmierte Menschenrettung auf der S6 bei Gloggnitz

NÖ/ Bez. NK: Alarmierte Menschenrettung auf der S6 bei Gloggnitz

Am Freitagnachmittag (23.06.2017) wurde die FF Gloggnitz Stadt zu einer Autobahn Menschenrettung auf die Semmering Schnellstrasse (S6) Richtung Semmering bei der Autobahnauffahrt Gloggnitz alarmiert. Auf der Anfahrt, bzw. während der Erkundung wurde festgestellt, dass sich der Unfall kurz vor der Abfahrt Gloggnitz befindet. Seitens der FF Gloggnitz Stadt wurde die Einsatzstelle weiter angefahren und die örtlich zuständige FF Neunkirchen Stadt nachalarmiert.

Nach dem Eintreffen stellte sich heraus das es sich glücklicherweise nur um einen Sachschadenunfall ohne Verletzte handelt. Bis zum Eintreffen der FF Neunkirchen Stadt wurde von der FF Gloggnitz Stadt die Unfallstelle abgesichert und der Brandschutz aufgebaut. In weiterer Folge wurde der im Frontbereich beschädigte Wagen von der FF Neunkirchen Stadt mittels SRF geborgen und von der Autobahn verbracht. Nach rund 45 Minuten konnten beide Feuerwehren einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen. Neben den Feuerwehren Gloggnitz Stadt und Neunkirchen stand eine Streife der Autobahnpolizei im Einsatz.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall in Enzenreith

Bericht der Landespolizeidirektion NÖ: Ein 84-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 20. September 2020, ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen