Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. WN: Schwerer Lkw Unfall – A2 Baustellenbereich Wiener Neustadt

NÖ/ Bez. WN: Schwerer Lkw Unfall – A2 Baustellenbereich Wiener Neustadt

Am Donnerstagnachmittag (22.06.2017) ereignete sich gegen 13 Uhr ein schwerer Lkw Unfall auf der A2 Richtung Wien im Baustellenbereich zwischen Seebenstein und Wiener Neustadt. Aufgrund eines Reifenplatzers brach ein Lkw auf der Richtungsfahrbahn aus, durchbrach die Betonleitwand der Gegenverkehrsabgrenzung und stürzte in Folge um. Das Schwerfahrzeug kam schlussendlich im Gegenverkehrsbereich zu liegen. Die Ladung (Bauschutt und Erdmaterial) verteilten sich auf der Fahrbahn bzw. im Graben. Wie durch ein Wunder befand sich zum Unfallszeitpunkt kein Fahrzeug auf dieser Höhe im Gegenverkehr.

Der Lenker erlitt beim Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Rettungsdienst ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. In erster Linie galt es, den Gegenverkehrsbereich zu öffnen und die darin befindlichen Fahrzeuge (rund 800) auf der Richtungsfahrbahn Wien, entgegen der Fahrtrichtung aus dem Stau zu lotsen. Für die Insassen hieß das rund eine Stunde bei rund 35 Grad auszuharren. Nachdem die Notöffnung errichtet wurde, gelang es den Einsatzkräften den Verkehr rasch aufzulösen.

Für die Bergung wurde von der örtlich zuständigen FF Neunkirchen Stadt die FF Wiener Neustadt mit dem 50to Kranfahrzeug nachgefordert. Nachdem der Kran in Stellung gebracht und die Anschlagmittel angebracht wurden, gelang es den verunfallten Lkw mit Hilfe eines Baggers und dem Kran aufzurichten.

In weiterer Folge wurde das schwer beschädigte Schwerfahrzeug von einer Bergefirma von der Autobahn verbracht und die Fahrbahn mit einer Hochdruck Kehrmaschine gereinigt. Der Gegenverkehrsbereich bleibt bis auf weiteres gesperrt. Von der Baufirma muss zuerst die Leitwand erneuert und eingerichtet werden. Nach rund 4 Stunden konnte der Feuerwehreinsatz beendet werden. In beiden Richtungen kam es zu erheblichen Verzögerungen aufgrund des Rückstaus. In Richtung Wien betrug dieser eine Länge von 10 Kilometer.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Großbrand in Ternitz Putzmannsdorf

Am Dienstag (18.02.2020) standen 9 Feuerwehren aus den Abschnitten Gloggnitz und Ternitz und bei einem ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen