Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: Verkehrsunfall in Gloggnitz

NÖ/ Bez. NK: Verkehrsunfall in Gloggnitz

Zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person wurde am Samstagabend (10.06.2017) die FF Gloggnitz Stadt auf die B17 alarmiert. Auf einem Kreuzungsbereich kam es zu einem Auffahrunfall zweier Fahrzeuge. Beim Eintreffen am Unfallort konnte von den Feuerwehr Einsatzkräften rasch Entwarnung gegeben werden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Beide Fahrzeuge wurden in Absprache mit der Polizei und den Besitzern gesichert abgestellt und die Fahrbahn gereinigt.

Der einjährige Hund „Quinni“, welcher sich in einem der Fahrzeuge befand wurde mit Wasser versorgt und konnte sich so von den Strapazen erholen.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Tragischer Verkehrsunfall in Pitten

Zu einem tragischen Verkehrsunfall mit fatalem Ausgang ist es am Mittwochabend (09.09.2020) auf einem unbeschrankten ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen