Do. Mrz 4th, 2021

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall wurden am Donnerstagvormittag (01.06.2017) die Feuerwehren Hub Lehen, Oberndorf / Melk und Diesendorf sowie der Rettungsdienst und Polizei auf die B29 alarmiert. Aus noch unbekannter Ursache kam es auf einem Kreuzungsbereich zu einem Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Pkw, wobei der Lkw den Wagen frontal auf der Fahrerseite erfasste.

Trotz des schnellen Eintreffens der Einsatzkräfte konnte beim eingeklemmten Pkw Lenker vom Notarzt nur mehr der Tod festgestellt werden. Der LKW Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Durch den Zusammenstoß wurde der Pkw in einen Wassergraben gedrückt. Auslaufende Betriebsmittel mussten von den Feuerwehren im Gewässer aufgefangen und gebunden werden. Die B29 war im Unfallsbereich für rund 2 Stunden komplett gesperrt. Die Unfallursache wird von der Polizei ermittelt.