Mo. Mai 17th, 2021

Am Mittwochabend (25.05.2017) kam es auf der B54, Höhe Olbersdorf zu einem Verkehrsunfall. Eine Lenkerin kam auf der regennassen Fahrbahn ins schleudern und prallte gegen die Leitschiene. Beim Eintreffen der alarmierten FF Grimmenstein Markt wurden die beiden Insassen bereits von Ersthelfern betreut. Beide blieben glücklicherweise unverletzt. Nach der Absicherung der Einsatzstelle wurde das Fahrzeug mittels Kran – Hubbrille geborgen und von der B54 verbracht. Nach rund 30 Minuten konnte die B54 wieder ungehindert passiert werden.