Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. ME: Verlorenes Ladegut nach Verkehrsunfall – B3 Emmersdorf

NÖ/ Bez. ME: Verlorenes Ladegut nach Verkehrsunfall – B3 Emmersdorf

Am Montag, den 8. Mai gegen 12:00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Emmersdorf zu einer Fahrzeugbergung auf die B3 alarmiert. Ein PKW Lenker mit Anhänger verlor nach dem Kreisverkehr sein Ladegut, welches auf die Straße krachte. Glücklicherweise waren zu dieser Zeit keine Radfahrer oder Fußgänger beim starküberfahrenen Straßenübergang in der Nähe. Der Anhänger wurde aus- und umgeladen. Verletzt wurde niemand.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. ME: Tierrettung in Melk

Zu einer Tierrettung wurde die FF Melk am Freitagnachmittag ins Stadtgebiet alarmiert. Passanten meldeten zwei ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen