Sa. Okt 16th, 2021

Heute (06.Mai 2017) wurde kurz nach 19 Uhr die Florianimesse der Freiwilligen Feuerwehr Horn gestört, denn diese musste zu einer Fahrzeugbergung ausrücken. Bei der Kreuzung Ferdinand-Kurz-Gasse und Mödringerstrasse stieß der Lenker eines mit leeren Bierfässern beladenen Ford Ranger PickUp mit einem auf der vorrangführenden Ferdinand-Kurz-Gasse fahrenden VW Golf zusammen.

Der Lenker des VW erlitt dabei leichte Verletzungen und wurde mit dem RTW des Roten Kreuz Horn zur Abklärung in das KH Horn gebracht. In des blieb der zweite Lenker soweit unverletzt und auch der durchgeführte Alkomat-Test verlief negativ. Die Feuerwehr Horn barg den VW mit Hilfe des WLF Kran und stellte diesen gesichert ab. Anschließen wurde der Ford mit einer Seilwinde auf das Bergeplateau gezogen und ebenfalls gesichert abgestellt. Die Fahrbahn wurde noch gereinigt bevor wieder in das Feuerwehrhaus eingerückt werden konnte.