Fr. Mai 14th, 2021

Am Samstagabend (29.04.2017) wurde die FF Stadt St. Valentin zu einem Verkehrsunfall auf die A1 Rifb Wien kurz nach St. Valentin gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr Einsatzkräfte wurden 3 Fahrzeuge und ein umgestürzter Anhänger, welche in den Unfall verwickelt waren, vorgefunden. Um den umgestürzten Anhänger, welcher mit Reifen beladen war, wieder aufzurichten, mussten die Männer der FF Stadt St. Valentin die Ladung händisch aus und auf das WLF umräumen.

Nach diesen Tätigkeiten konnte der Anhänger aufgestellt und die beschädigten Fahrzeuge geborgen und verbracht werden. Nach rund zwei Stunden war die Unfallstelle geräumt. Im Rückstau ereignete sich ein weiterer Auffahrunfall. Bei beiden Unfällen kamen glücklicherweise keine Personen zu Schaden.