Di. Mrz 2nd, 2021

Um 5:20 Uhr wurde die Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya von der bereits im Einsatz stehenden Feuerwehr Puch zur Unterstützung bei einer Fahrzeugbergung angefordert. Auf der Landesstraße 59 im Ortsgebiet von Pyhra musste ein beschädigter PKW nach einem Verkehrsunfall geborgen werden.

Der Lenker eines VW Passat war von Puch kommend Richtung Waidhofen unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache links von der Fahrbahn abkam, eine Gartenmauer touchierte und an schließend auf der Fahrbahn zum Stillstand kam. Der Lenker blieb bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt.

Beim Eintreffen am Einsatzort war die Unfallstelle bereits von der Freiw. Feuerwehr Puch abgesichert und der PKW zum Fahrbahnrand geschoben worden. Durch die Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya wurde das verunfallte Fahrzeug mittels Kran auf den Wechselladeaufbau Bergung geladen und anschließend abtransportiert.

Um 6:30 Uhr konnten die Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Puch mit Kleinlöschfahrzeug
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Versorgungsfahrzeug, Tanklöschfahrzeug 1, Wechselladefahrzeug und 9 Mitgliedern

Fotos und Text: FF Waidhofen / Thaya