Fr. Mrz 5th, 2021

am Freitagabend kam es in Raach zu einem tragischen Unfall. Aus ungeklärten Gründen kam ein auf Abhang stehender PKW rückwärts ins Rollen. Dabei kam der dahinter stehende Fahrzeuglenker unter das Fahrzeug. Das Auto wurde nach wenigen Metern von Bäumen aufgehalten, der Lenker blieb dabei unter dem Fahrzeug eingeklemmt liegen. Die Feuerwehr Raach sicherte das Fahrzeug gegen Wegrutschen ab und begann mit den Rettungsmaßnahmen. Die nachkommende Freiwillige Feuerwehr Otterthal unterstütze sie dabei. Nach wenigen Minuten konnte die Person nur mehr tot geborgen werden, welcher vom Notarzt des NAH C3 festgestellt wurde.

Text der SID NÖ:

Am 21.04.2017 um 19:25 Uhr hielt ein 69-jähriger Fahrzeuglenker aus Wien, seinen PKW vor einem Haus in 2640 Raach am Hochgebirge, Ortsteil Raach, Bezirk Neunkirchen, an und stieg aus dem Fahrzeug aus. Aus unbekannter Ursache kam der PKW ins Rollen und überfuhr mit den Hinterrädern den 69-jährigen, welcher zuvor noch versucht hatte, sein rollendes Fahrzeug aufzuhalten. Der 69-jährige erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Foto: Christian Bauer