Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: Verkehrsunfall – L141 Natschbach

NÖ/ Bez. NK: Verkehrsunfall – L141 Natschbach

Kurz vor 10 Uhr wurde am Ostermontag (17.04.2017) die FF Natschbach zu einer Fahrzeugbergung auf die L141 zwischen Natschbach und Seebenstein alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde ein Pkw neben der Fahrbahn, welcher gegen einen Baum geprallt ist vorgefunden. Personen konnten allerdings keine an der Unfallstelle angetroffen werden. Weiters befanden sich auch die Kennzeichentafeln nicht mehr am Unfallfahrzeug. Seitens der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und auf das Eintreffen der Polizei abgewartet. Diese nahmen die Ermittlungen auf und gaben in Folge das Unfallfahrzeug zur Bergung frei. Mittels Seilwinde und Abschleppwagen wurde das Unfallfahrzeug geborgen und in weiterer Folge von der L141 verbracht. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden, Die L141 war für die Einsatzdauer einseitig gesperrt.
Text und Fotos: ED – Pinkl

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall in Enzenreith

Bericht der Landespolizeidirektion NÖ: Ein 84-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 20. September 2020, ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen