Mi. Mai 12th, 2021

Um 07:55 Uhr wurde die Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya zu einer Fahrzeugbergung beim ÖAMTC-Stützpunkt am Waidhofner Stadtrand alarmiert. Ein PKW rollte über die Randsteine und blieb auf der Böschung hängen.

Während einer Ladetätigkeit kam ein vor dem ÖAMTC-Stützpunkt Waidhofen abgestellter Seat Leon ins Rollen. Der Lenker versuchte das Fahrzeug noch zu stoppen, konnte jedoch nicht mehr verhindern dass es über die Fahrbahnbegrenzung sprang und auf der Böschung hängen blieb. Da der zu Hilfe gerufene ÖAMTC die Bergung nicht selbständig durchführen konnte, wurde die Stadtfeuerwehr zur Unterstützung alarmiert. Mit Hilfe des Ladeskrans des Wechselladefahrzeuges konnte der Unfallwagen auf der Vorderachse aufgehoben und ohne weitere Beschädigungen auf die Fahrbahn zurückgestellt werden.

Um 8:30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden und die Einsatzkräfte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Wechselladefahrzeug, Schweren Rüstfahrzeug, Versorgungsfahrzeug und 9 Mitgliedern

Fotos und Text: FF Waidhofen / Thaya