So. Mrz 7th, 2021

Am Abend des 05.04.2017 wurden die Feuerwehren Wildungsmauer und Petronell-Carnuntum zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die LB9 alarmiert. Vor Ort angekommen wurde bereits Entwarnung gegeben. Der Lenker war nicht eingeklemmt und konnte durch die Kräfte des Roten Kreuzes versorgt und anschließend nach Hainburg/Donau in das Thermenklinikum gebracht werden. Da es sich nun um eine Fahrzeugbergung handelte, konnten die Kräfte aus Wildungsmauer wieder einrücken. Die Feuerwehr Petronell-Carnuntum barg das Fahrzeug mittels Seilwinde und stellte es anschließend gesichert ab.

Fotos: ED – Schulz