So. Mrz 7th, 2021

Im Horner Stadtgebiet ereignete sich am Donnerstagabend ein Verkehrsunfall. Auf der Kreuzung Ferdinand-Kurz Gasse, Feldgasse kollidierte aus noch ungeklärter Ursache ein PKW mit einem Autobus.

Die alarmierte Feuerwehr Horn sicherte die Unfallstelle ab und bereitete die Bergung des PKW der mit zwei jungen Lenkern besetzt war vor. Der Einsatzort befand sich unmittelbar hinter dem Feuerwehrhaus, so konnten die Einsatzkräfte zu Fuß anrücken. Lediglich zwei Fahrzeuge, das Wechselladefahrzeug welches für die Bergung benötigt wurde und ein Fahrzeug mit Ölbindemittel mussten zum Einsatz fahren.

Am Autobus entstand erheblicher Schaden, er konnte aber die Fahrt in eine Werkstatt selbstständig durchführen. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß glücklicher weise niemand.

Nach dem der PKW am Wechselladefahrzeug verladen war, konnte die Fahrbahn gereinigt und ausgelaufene Betriebsmittel gebunden werden. Nach rund einer Stunde konnte die FF Horn wieder Einsatzbereitschaft melden.

Fotos: ED – Führer