Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. KS: Verkehrsunfall – B3 Willendorf

NÖ/ Bez. KS: Verkehrsunfall – B3 Willendorf

Am Montag, den 20. März wurde die Freiwillige Feuerwehr Willendorf auf die Donaubundesstrasse B3 zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Aus unbekannten Grund kam es zu einem Auffahrunfall zwischen 2 PKW’s. 3 Personen wurden dabei unbestimmten Grades verletzt und von den Rettungsteams aus Melk und Spitz/Donau sowie dem Melker Notarzt versorgt und ins Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehr Willendorf reinigte die Strasse und verbrachte die beiden beschädigten Fahrzeuge.

Im Einsatz standen:
Polizei
2x RTW RK Melk
1x RTW RK Spitz/Donau
NEF Melk
FF Willendorf

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. St. Pölten: Schwerer Verkehrsunfall mit Menschenrettung auf der A1

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstagabend (23.06.2018) auf der Westautobahn (A1) Rifb. Wien ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen