Fr. Sep 24th, 2021

Kurz nach 18 Uhr wurde am Freitagabend (17.03.2017) die Feuerwehr Ternitz Dunkelstein zu einem Verkehrsunfall auf die Forststrasse, Höhe Umspannwerk alarmiert. Ein 63 jähriger Motorradlenker kam mit seinem einspurigen Kraftfahrzeug aus noch unbekannter Ursache zu Sturz und in einem Feld abseits der Fahrbahn zu liegen. Der Verletzte wurde nach der medizinischen Erstversorgung durch das NEF Team Neunkirchen und ein RTW Team des ASBÖ Ternitz mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde das Motorrad von der FF Ternitz Dunkelstein geborgen und verbracht. Weiters wurde die Absicherung und die Strassensperre durch die Feuerwehr durchgeführt. Nach rund 45 Minuten konnte der Einsatz beendet und die Sperre aufgehoben werden. Neben dem Rettungsdienst und der Feuerwehr stand auch die Polizei im Einsatz.

Text und Fotos: ED – Antosik und FF Ternitz Dunkelstein