Di. Mrz 2nd, 2021

Am Mittwochvormittag (22.02.2017) wurde die FF Edlitz zu einer Autobahn Menschenrettung auf die Südautobahn (A2) Richtung Wien, zwischen Grimmenstein und Seebenstein gerufen. Höhe Baukilometer 63 kam eine Lenkerin aus dem Bezirk Neunkirchen aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. In weiterer Folge kippte das Fahrzeug und kam auf der Fahrerseite am Pannenstreifen zu liegen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte der FF Edlitz befand sich die Lenkerin noch im Fahrzeug, war aber glücklicherweise nicht eingeklemmt. In Absprache mit dem Notarzt wurde die Frau über die Heckklappe aus dem Fahrzeug befreit und an den Rettungsdienst übergeben. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde sie vom Rettungsdienst mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde das Unfallfahrzeug von der FF Edlitz mittels Kran geborgen und verbracht.

Fotos: ED – Lechner