Do. Sep 16th, 2021

Gegen 02:00 Uhr früh wurde die Feuerwehr Horn am 11.02.2017 auf die B38a (Kreisverkehr ÖAMTC) von der Polizei Horn zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Beim Eintreffen wurde festgestellt das ein Fahrzeuglenker aus dem Bezirk Hollabrunn aus noch unbekannten Gründen den Kreisverkehr wohl zu spät erkannt hat und über diesen fuhr, anschließend die Kontrolle über seinen PKW verlor und ca 50m nach dem Kreisverkehr erst zum Stillstand kam. Die Polizei hat die Unfallstelle bereits abgesichert und so konnte die Fahrzeugbergung mit Hilfe des WLF-Kran rasch durchgeführt werden und das Fahrzeug gesichert abgestellt werden. Ausgelaufene Betriebsmittel wurden gebunden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Fotos: ED – Führer