Mi. Okt 20th, 2021

Zu einem Fahrzeugbrand wurden am heutigen Sonntag (05.02.2017) kurz nach Mittag die Feuerwehren Hub-Lehen und Oberndorf / Melk alarmiert. Die Florianis der FF Hub-Lehen hatten allerdings vom Feuerwehrhaus aus, keine zu große Anfahrt! Ein Lenker bemerkte unter der Fahrt bei seinem Pkw einen beissenden Brandgeruch und hielt seinen Pkw beim Feuerwehrhaus Hub-Lehen an. Kurz darauf schlugen bereits die Flammen aus dem Fahrzeug. Der Notruf wurde unmittelbar darauf abgesetzt. Beim Eintreffen der Feuerwehrmitglieder Hub-Lehen beim Feuerwehrhaus, stand das Fahrzeug auf dem eigenen Vorplatz bereits in Vollbrand. Mittels Löschschaum wurde der Brand rasch eingedämmt und abgelöscht. Der Wagen brannte allerdings vollständig aus. Der Lenker blieb bei dem Zwischenfall glücklicherweise unverletzt. Die Brandursache ist unbekannt.

Fotos: ED – Wagner und Florian Punz (FF Hub – Lehen)