Di. Jun 22nd, 2021

Am heutigen Sonntag (22.01.2017) wurde die FF Aspang sowie Beamte der Autobahnpolizei Warth in den frühen Morgenstunden zu einem Verkehrsunfall auf die Südautobahn (Rifb. Graz) im Wechselabschnitt zu einem Verkehrsunfall gerufen. Kurz vor der Abfahrt Zöbern kam ein ungarischer Pkw rechts von der Fahrbahn ab und in weiterer Folge rund 100 Meter weiter, hinter der Leitschiene auf der abfallenden Böschung zum Stillstand. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Nach der Absicherung der Einsatzstelle und der Freigabe durch die Polizei wurde das Unfallfahrzeug mittels Kran des WLF geborgen und verbracht. Nach rund 45 Minuten konnte der Einsatz beendet werden.

Fotos: ED – Kager