Mo. Mai 17th, 2021

Am Freitag, den 20.01.2017, wurde die Stadtfeuerwehr Oberwart um 12:44 Uhr zu einem Verkehrsunfall (Fahrzeugbergung) im Kreuzungsbereich Semmelweisgasse und Alfred-Paar-Gasse in Oberwart von der LSZ Burgenland alarmiert! Die Stadtfeuerwehr Oberwart rückte mit ELF, KRF und SRF und 12 Mann zum Einsatzort aus! Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus, dass zwei Fahrzeuge aus bisher ungeklärter Ursache aneinander geprallt sind. Die Fahrzeuge wurden am Straßenrand abgestellt, ausgetretene Flüssigkeiten wurden gebunden und die Verkehrswege wieder freigemacht! Nach einer halben Stunde konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden!

Fotos und Text: Stadtfeuerwehr Oberwart