Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: Fahrzeugbergung – B26 Puchberg

NÖ/ Bez. NK: Fahrzeugbergung – B26 Puchberg

Ein Rollstuhl gerechtes Fahrzeug ist am 19.01.2017 ins Schleudern gekommen und auf einer schneebedeckten Böschung am Fahrbahnrand zum Stillstand gekommen. Der Fahrer hat sich unversehrt im Wageninneren befunden. Die Unfallstelle wurde von der FF Puchberg abgesichert und das Fahrzeug konnte rasch mit der Seilwinde des TLF wieder zurück auf die Fahrbahn gezogen werden. Der Fahrer konnte seine Fahrt fortsetzen. Die Straßenmeisterei wurde für die Salzstreeung angefordert. Die FF Puchberg stand mit 2 Fahrzeugen und 12 Mann im Einsatz.

Fotos: ED – Knotzer

ebenfalls interessant

STMK/ Bez. HF: Schwerer Lkw Unfall auf der A2 im Wechselabschnitt

Gegen 10 Uhr ist es am Mittwochvormittag (11.11.2020) auf der A2 Richtung Graz im Wechselabschnitt ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen