Do. Sep 23rd, 2021

Gegen 10 Uhr wurden am heutigen Donnerstag (19.01.2017) die Feuerwehren Höflein an der Hohen Wand und Willendorf zu einem Fahrzeugbrand „brennender Müllwagen“ nach Höflein gerufen. Der Müll, welcher in einem Müllwagen befindlich war geriet aus noch unbekannter Ursache in Brand. Die Arbeiter reagierten geistesgegenwärtig und entluden das Schwerfahrzeug. Somit verhinderten sie ein übergreifen des Brandes auf den Lkw. Seitens der beiden Feuerwehren wurde der brennende Unrat mittels Wasser gelöscht. Diese Arbeiten gestalteten sich allerdings langwierig, da der brennende Haufen zerlegt und gezielt gelöscht werden musste, um an alle Glutnester zu gelangen. Zusätzlich fror aufgrund der tiefen Temperaturen von minus 7 Grad das aufgebrachte Löschwasser ein. Nach rund 3 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Die Helfer appellieren an die Bevölkerung mehr auf die Mülltrennung zu achten. Der Unrat beim aktuellen Einsatz wies vermehrt Elektroschrott auf, was bei dieser Müllart im Normalfall nichts zu suchen hätte!

Fotos und Text: Weninger – ED