Do. Sep 16th, 2021

In der Nacht auf Freitag (13.01.2017) wurden die Feuerwehren Lunz/See, Göstling und der Zug Hochreith zu einem Wohnungsbrand alarmiert. In einer Waldhütte, im Ortsteil Kasten in Lunz am See, brach im inneren der Hütte, ein Glimmbrand aus. Schnell kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Personen, welche sich zum Zeitpunkt des Brandes in der Hütte aufhielten, konnten noch rechtzeitig die Hütte verlassen und die Einsatzkräfte alarmieren. Nach einer schwierigen Zufahrt zum Einsatzobjekt, konnte rasch mit einem Innenangriff unter Atemschutz, sowie von außen mit der Brandbekämpfung begonnen werden. Im Einsatz standen bis spät in die Nachtstunden 44 Mann mit 8 Fahrzeugen.

Fotos: ED – Buchmasser