Fr. Sep 17th, 2021

Am Dienstagmorgen (3. Jänner 2017) wurden zahlreiche Feuerwehren im Bezirk Melk zu Schnee- und Glatteisunfällen alarmiert. Auf der A1 zwischen Loosdorf und Melk krachte ein LKW gegen einen PKW. Die Familie mit 2 Kindern wurde zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht. Zwischen Ybbs und Pöchlarn, ebenfalls auf der A1, kam ein Wohnmobil von der Straße ab. In Ruprechtshofen kollidierte ein PKW Lenker mit einem Buswartehäuschen.

In Schrattenbruck bei Melk kam es zu einem Zusammenstoß zweier PKW’s. Hier blieb es zum Glück nur bei Blechschäden und es gab keine Verletzten zu beklagen. Mittels Wechselladefahrzeug der FF Melk wurden die PKW’s verbracht. Für die Dauer des Einsatzes musste die Landesstrasse gesperrt werden.

Fotos: ED – Steyrer