Fr. Sep 24th, 2021

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Nachmittag des 30. Dezember auf der Hochneukirchenstraße in Krumbach. Ein Lenker war aus noch unbekannter Ursache mit seinem Pkw von der Fahrbahn abgekommen und fuhr über die Böschung in das angrenzende Gestrüpp.

Der Lenker konnte sich selbst unverletzt aus dem Unfallwagen befreien. Die FF Krumbach sicherte die Unfallstelle ab und musste als Bergungsvorbereitung einiges an Gestrüpp wegschneiden. Danach konnte das Fahrzeug mittels Seilwinde geborgen werden. Der Fahrzeuglenker konnte danach die Fahrt fortsetzen. Nach einer Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

Fotos: Jürgen Simon