Mi. Mai 12th, 2021

Zu einem Brandeinsatz wurden am Nachmittag des 24.12 die Feuerwehren Purgstall und Feichsen nach Purgstall alarmiert. An der Einsatzstelle angekommen stellte sich heraus, dass es in einem Hackschnitzelbunker zu einem Glimmbrand gekommen ist. In erster Linie wurde mit zwei Löschleitungen eine Ausbreitung verhindert. Um einen neuerlichen Brandausbruch zu verhindern, wurde der gesamte Hackschnitzelbunker händisch von den Feuerwehren ausgeräumt. Diese Tätigkeiten nahmen rund 5 Stunden in Anspruch. in Folge konnten die Einsatzkräfte mit Ihren Familien das Weihnachtsfest genießen.

Fotos: ED – Steyrer