Do. Okt 28th, 2021

Am Donnerstagabend (22.12.2016) wurde die FF Breitenau zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf die B17 alarmiert. Aus noch unbekannter Ursache kam es zu einem Auffahrunfall zweier Pkws. Drei Personen mussten vom Rettungsdienst versorgt und in weiterer Folge von einem RTW des RK Neunkirchen und einem RTW des ASBÖ WN ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht werden. Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von der FF Breitenau, welche mit 3 Fahrzeugen und 13 Mitgliedern vor Ort war, geräumt.

Fotos: ED – Sämann