Fr. Mai 14th, 2021

Ein missglückter Wendeversuch vor der Seniorenresidenz Liechtenstein sorgte am 22. Dezember 2016 für einen technischen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf. Die Bezirksalarmzentrale alarmierte um 09:39 Uhr die Einsatzkräfte zur technischen Hilfeleistung, Am Hausberg. Vor dem Haupteingang in die Residenz wurde der äußerste Holzsteher der angebauten Pergola beschädigt. Nachdem der gefährdete Bereich durch das Unternehmen abgesperrt wurde, konnte durch einige Schläge, mit einem 10kg-Vorschlaghammer vom schweren Rüstfahrzeug, der Steher in die ursprüngliche Position zurückgebracht werden. Abschließend wurden weitere Sicherungsmaßnahmen an der Holzkonstruktion durchgeführt. Nach rund 30 Minuten war der Einsatz beendet und die zehn Mitglieder konnten mit deren zwei Fahrzeugen, unter der Leitung von BR Wolfgang Deringer, wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Fotos und Text: FF Maria Enzersdorf