Fr. Apr 23rd, 2021

Am Samstag den 17.12.2016 wurden wir in der früh um 08:17 mittels Pager  zu einen Verkehrsunfall auf die Autobahn A1 Richtungsfahrbahn Wien km81,5 alarmiert. Ein PKW mit deutschen Kennzeichen kam aus derzeit ungeklärten Gründen links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen die Mittelbetonwand. Anschliessend schleuderte der PKW rechtsüber alle 3 Fahrspuren, überschlug sich am Grünstreifen und blieb auf dem Dach liegen. Beider Insassen konnten selbstständig sich aus dem PKW befreien. Da der PKW zu brennen anfing,wurde das Fahrzeug von Ersthelfern mit Feuerlöschern gelöscht bevor wwir eingetroffen sind. Zum Glück wurden die beiden Personen nicht verletzt. Somit wurde der verunfallte PKW von uns geborgen und auf einen Abstellplatz sicher abgestellt. Nach rund 1,5 Stunden konnte wir wieder in unser Feuerwehrhaus einrücken und unsere Bereitschaft herstellen.

Fotos und Text: FF Pöchlarn