Mo. Mrz 1st, 2021

Am Mittwoch, den 14. Dezember 2016 gegen 21:00 Uhr kam es in der Spitalgasse in Oberwart zu einem Zimmerbrand.  Die Stadtfeuerwehr rückte sofort mit 5 Fahrzeugen und 24 Mann zum Brandeinsatz aus. Dort angekommen rüstete sich rasch ein Atemschutztrupp aus und rückte mit einem HD-Rohr vor. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden und schließlich wurde dann auch „Brand-Aus“ gegeben. Mit der Wärmebildkamera wurde die Wohnung kontrolliert und weitere Glutnester wurden gelöscht.  Nach etwa zwei Stunden war der Einsatz beendet und die Stadtfeuerwehr konnte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wurde wieder hergestellt.

Fotos und Text: Stadtfeuerwehr Oberwart