Di. Mrz 2nd, 2021

Am morgen des 24.11.2016 kam es auf der LB9 im Bereich Haslaus/Maria Ellend zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten. Aus unbekannter Ursache kollidierten 3 PKWs und ein schwerer Blechschaden ist entstanden.  Da keine Person eingeklemmt war, konnten diese aus den Fahrzeug gerettet und an das Rote Kruez übergeben werden. Insgesamt 3 Personen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades durch das Rote Kreuz versorgt und in die umliegenden Krankenhäuser mittels Hubschrauber und RTW verlegt. Insgesamt 4 Feuerwehren mit 11 Fahrzeugen und 50 Mann standen im Einsatz. Während der Einsatzdauer wurde die LB9 durch die Exekutive gesperrt.

Fotos: ED – Schulz